Kaltstart beim Vergaser, Motor dreht hoch

Das BA4 Forum

Moderator: Moderatoren

Antworten
paddy91
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 19 Jul 2012 21:13
Wohnort: Bensheim

Kaltstart beim Vergaser, Motor dreht hoch

Beitrag von paddy91 »

Servus,

bin ganz neu hier, hab auch direkt ne Frage, da gibts nämilch etwas an meinem Luden das mich stutzig macht. Wenn der Motor kalt ist(einige Stunden, über Nacht usw.) und ich das Auto starte, dreht er ganz schön hoch, so auf 2.000U/min, manchmal mehr oder weniger. Und dann brauch er auch etwa 5 Minuten bis er auf 1.200/1300 runter is.

Hab den Vergaser 109 PS. Kann mir jemand sagen woran das liegt(oder ist das normal?). Kann es sein, dass etwas mit dem Choke nicht stimmt? Kann ich den Choke überprüfen/einstellen? eine kleine Anleitung wäre ganz nett :) Danke schon im Vorraus für eure Hilfe ;)

Benutzeravatar
ManiacS2000
Jr. Admin
Beiträge: 932
Registriert: 16 Jan 2008 21:35
Wohnort: Apen City
Kontaktdaten:

Beitrag von ManiacS2000 »

wahrscheinlich wird er im teillastbereich auch ruckeln oder? Dann hast du einen hängenden Kaltlaufregler. Etwas WD40 hilft da wunder.
1990er Honda Prelude BA4 @H22A *Rebuild since 2011*
1993er Honda Accord Coupe CC1 * Born in the USA*
1986er Honda CR-X AS *the 1st. one is Alive*
H22A Fetischist aus Überzeugung

paddy91
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 19 Jul 2012 21:13
Wohnort: Bensheim

Beitrag von paddy91 »

Ne also ruckeln tut er nicht... läuft eigentlich recht ruhig und rund. Es ist nur die eine Sache, dass er im kalten Zustand hoch dreht auf ca 2.000 Umdrehungen. Aber das kann ja am Kaltlaufregler liegen, an welcher Stelle soll ich denn das WD 40 anwenden?? Ich bin kein Profi also eine kleine Anleitung oder Beschreibung wäre ganz hilfreich :)

Antworten