Problem mit ALB und break lampe

Alles rund um Technik und Elektrik

Moderator: Moderatoren

Antworten
Kathe
aktiver User
Beiträge: 5
Registriert: 04 Okt 2016 09:21

Problem mit ALB und break lampe

Beitrag von Kathe » 04 Okt 2016 19:44

Hey :)

Ich habe noch nicht die passende lösung zu meinen Problem gefunden. Und war einmal das ALB wie bei jedem eigentlich.. Und zwar, sie geht nach paar km an, kontrollleuchte auf der Beifahrer seite ist aus. Beim fahren habe ich nicht fest stellen können das es funktionsfähig ist. Habe die Sensoren auch schon durch gemessen nichts unauffälliges , woran erkennen ich genau was jetzt defekt ist?

Und dann noch die brake lampe, ist wohl hinten die bremsleuchte. Es geht alles und am widersand ist auch nichts auffälliges, wie hoch muss der widerstand regulär sein wenn alles in ordnung ist?

Mechanisch kann ich aber mit der elektrik hab ichs nicht so.. Hoffe ihr habt eine Lösung für mich.

Schon mal vielen danke für die antwort wenn eine kommt.

ktm300
Prelude Schrauber
Beiträge: 103
Registriert: 16 Feb 2015 01:07
Wohnort: austria

Beitrag von ktm300 » 10 Okt 2016 03:57

Bitte definiere deine Frage etwas genauer! Wo liegt das Problem?
Vielleicht hast du dann eher Chancen auf Antworten! Gibt genug schlaue Köpfe hier die dir bestimmt weiterhelfen können. Mfg

Kathe
aktiver User
Beiträge: 5
Registriert: 04 Okt 2016 09:21

Beitrag von Kathe » 13 Okt 2016 08:09

Also wenn ich das Auto anmache, geht erstmal nur die Break Lamp an aber alle Lichter funktionieren hinten. Wenn ich dann auf die Bremse trette geht das P an. Woran kann das liegen?

Das ALB geht so oder so nach paar KM an. Habe auf der Beifahererseite die Kontrolleuchte überprüft, da leuchtet keine. Wo könnte der Fehler liegen?
MFG

Benutzeravatar
fischi
Admin
Beiträge: 2115
Registriert: 23 Jan 2008 18:21
Wohnort: Stollberg

Beitrag von fischi » 13 Okt 2016 09:51

Kathe hat geschrieben:Also wenn ich das Auto anmache, geht erstmal nur die Break Lamp an aber alle Lichter funktionieren hinten. Wenn ich dann auf die Bremse trette geht das P an. Woran kann das liegen?
Mit der Break Lamp ist das so richtig, ist die Checkfunktion der Lampen. Wenn die nach dem ersten Treten auf die Bremse nicht ausgeht, ist eine der Birnen durch.

Dann musst Du den Fehlercode des ABS ausblinken:
http://www.ba4-fansite.bplaced.net/sonsttech.html

Und dann sehen wir weiter :yawinkle:
Sommerspaß: 94er BB1 FineArt
Winterspaß: 95er Audi S6 ( V8 )

Kathe
aktiver User
Beiträge: 5
Registriert: 04 Okt 2016 09:21

Beitrag von Kathe » 13 Okt 2016 16:58

So habe die Glühbiernen überprüft, sind alle in Ordnung. Kann es vilt daran liegen das die Fassungen leicht angerostet sind?

Das ALB habe ich aus geblinkt, aber leider ist auf der angegeben Seite keine Liste mehr vorhanden.
Das Blinken ist: 2x pause 2x pause und dann noch mal 2x

Mfg

Benutzeravatar
fischi
Admin
Beiträge: 2115
Registriert: 23 Jan 2008 18:21
Wohnort: Stollberg

Beitrag von fischi » 14 Okt 2016 13:03

Ich mußte ein wenig suchen.
http://www.maxrev.de/files/2008/07/alb_fehlercode.pdf
Es deutet also auf ein Schalterproblem an der Handbremse hin. Prüfe mal den Kontaktschalter. Deswegen leuchtet wohl auch "P".
Sommerspaß: 94er BB1 FineArt
Winterspaß: 95er Audi S6 ( V8 )

Kathe
aktiver User
Beiträge: 5
Registriert: 04 Okt 2016 09:21

Beitrag von Kathe » 14 Nov 2016 19:37

Sry das ich jetzt erst zurück schreibe, hatte probs mit dem knie...
Werde zum kommenden wochenende die kontakt mal überprüfen. Super vielen dank für die hilfe, sage dann bescheid wie es ausschaut! :)

Antworten